12 min

Kurzdoku: Man Under

5. August 2016

In den letzten sechs Jahren kamen in den U-Bahn-Tunnels der Stadt New York über 250 Menschen ums Leben. Viele davon sahen die nahende Bahn als Mittel um sich selbst das Leben zu nehmen. Die Kurzdoku “Man Under” konzentriert sich auf die traumatisierten Fahrer der U-Bahnen und taucht ein in eines von New Yorks finsteren Geheimnissen. Diese Doku ist absolut bedrückend aber sehr gut umgesetzt.

 

(via Short of the Week)

Tags:

Hinterlasse einen Kommentar