13 min

Kurzfilm: Obituaries

7. Juli 2016

Jetzt wird es bedrückend. Der Schrecken von Amokläufen wird uns leider immer wieder vor Augen geführt und dieser Kurzfilm versucht einen Eindruck in die Leben zu geben, die durch die Tat zerstört und beeinflusst werden. Ich finde der Film nimmt einen ziemlich mit, aber das ist auch richtig so, denn gerade das Ende soll aufwecken. Irgendwie gelang es den Machern von “Obituaries” den Hollywood-Schauspieler James Franco für das Projekt zu gewinnen. Ein starker Film!

 

Regie: Ryan Moody



Tags:

Hinterlasse einen Kommentar