Kurzfilm: Amélia & Duarte

6. Juli 2016

Tausende Bilder und Tausende Stunden Arbeit stecken in diesem Stop-Motion-Kurzfilm. Es geht um Liebe und die Zeit danach, wenn die Leidenschaft abgekühlt ist und der Trennungsschmerz einsetzt. Stil und Farben könnten direkt aus einem Wes Anderson Film stammen und mir gefällt auch die fast schon metaphorische Herangehensweise an das Thema – wenn ihr wisst, was ich meine. Märchenhaft.

 

(via nofilmschool)

Tags:

Hinterlasse einen Kommentar