Kurzfilm: The Wingfeather Saga

7. Januar 2018

Eines schönen Tages in Glimpwood… die skurrilen Orts- und Personennamen erinnern an die Buchserie und den Kinofilm “Spiderwicks” und tatsächlich handelt es sich bei dieser Animation um eine Verfilmung von Jugendbüchern – mit super viel Liebe zum Detail.

Da das Ganze als “Animated Series” angekündigt ist, bin ich zuversichtlich, dass wir aus der Welt noch mehr zu sehen bekommen. Das Wingfeather-Universum scheint noch einiges zu bieten.

 

(via It's Art+)

Tags:

Hinterlasse einen Kommentar