46 min

Tick tack – Drei Kurzfilme über das Zeitreisen

12. April 2016

Zeitreisefilme sind immer so eine Sache. Selten werden sie gut umgesetzt und wenn, dann hagelt es Logiklöcher. Die folgenden drei Filme befassen sich alle mit der Zeit und setzen dabei jeweils an völlig unterschiedlichen Enden an. Mal lustig, mal spannend und mal verschachtelt.

 

Yikes

Was wäre, wenn du die nahe Zukunft sehen könntest und immer kurz bevor etwas passiert, bereits weißt, was passiert. Mit diesem Phänomen beschäftigt sich “Yikes” auf witzige und charmante Art und Weise.

via langweiledich.net

Paradox

Ein unglaublich guter Film, bei dem einfach alles passt: Die Atmosphäre, die Darsteller und die Story. Worum es genau geht, sage ich nicht, nur so viel: es lohnt sich!

Paradox [HD] Time Travel Short Film – Tribeca Film Festival

Zum Abspielen klicke auf das Vorschaubild

 

Stealing Time

Die Story ist nicht neu, aber hier wird sie mit einfachen Mitteln gekonnt umgesetzt: Ein junger Forscher baut eine Zeitmaschine und muss von nun an mit den Konsequenzen des Zeitreisens leben. Ein bisschen Vorhersehbar ist der Film, aber allein die Kiste als Zeitmaschine überzeugt schon.

Stealing Time | SciFi Time Travel Short Film

Zum Abspielen klicke auf das Vorschaubild

Vielen Dank an Andreas für die Tipps

Wer übrigens Lust auf gute Zeitreise-Spielfilme hat, dem empfehle ich an dieser Stelle “Predestination” und “Timecrimes“.

Und wer nicht genug von Zeitreise-Kurzfilmen hat, der schaue

Kurzfilm: Auld Lang Syne

Kurzfilm: Therefore I Am

Kurzfilm: Dear Lucas

Kurzfilm: Interview with a Time Traveler

Kurzfilm: Future Hero

Zwei Zeitreise-Kurzfilme: I’m You, Dickhead | One-Minute Time Machine

 

Kurzfilm: Beyond

Kurzfilm: Call Back

 

 

 

 



Tags:

Hinterlasse einen Kommentar