5 min

Kurzfilme: Zeit – Stop!

25. Juli 2016

Einfach so die Zeit anhalten können, das wäre in vielen Situationen sehr hilfreich. In Filmen sieht man diese Fähigkeit nicht allzu oft, da sie ein großes Maß an Effekten und dergleichen erfordert. Aber zum Glück gibt es Ausnahmen und diese drei kurzen Filme setzen das Thema auf beeindruckende Art und Weise um.

Tempus
Schon der erste Film punktet mit Schauwerten wie eingefrohrenem Regen. Ein Konzepttrailer für einen Spielfilm, der sich sehen lassen kann.

 

Blink
Eine Vorahnung einer schrecklichen Situation wird manchmal so beschrieben, als sei die Zeit angehalten. In diesem Kurzfilm wird das Gefühl Realität und ein Mann findet sich in einer Zeitblase wieder, die furchtbares offenbahrt.

 

Carousel
Dieser kurze Webeclip hat mich damals mächtig beeindruckt und ist im Grunde schon selbst eine kleine Zeitreise, er stammt von 2009 und wurde für Phillips produziert. Mit genialer Technik wurde eine Fahrt ohne Schnitt während eines Banküberfalls gefilmt, bei dem die Zeit stehen geblieben ist. Wow!

Carousel – Phillips (HQ)

Zum Abspielen klicke auf das Vorschaubild
(via I'ts Art +)

Tags:

Ein Kommentar zu “Kurzfilme: Zeit – Stop!”

  1. Pingback: LangweileDich.net

Hinterlasse einen Kommentar