Weird Al Yankovic – 8 Days, 8 Videos

26. Juli 2014

Weird Al Yankovic ist eine Legende, was Parodien von Popsongs angeht. Seit seinen großen Durchbrüchen in den 1980er Jahren, in denen er unter anderen die Michael Jackson-Songs “Beat it” und “Bad” zu “eat it” und “fat” umdichtete, oder aus “Gangsters Paradise” den Track “Amish Paradise” machte, wurde es ruhig um den Musiker. Jetzt ist er zurück und kommt mit einem Knall.

Acht Tage lang postete er jeden Tag ein Musikvideo aus seinem neuen Album “Mandatory Fun” und nahm dabei aktuelle Popsongs aufs Korn. Hier ist der Rückblick:

1. Tacky

Der Song “Tacky” ist eine mehr als schrille Parodie auf “Happy” von Pharrell Williams. Für die Umsetzung dieses Videos holte sich Yankovic prominente Unterstützung, so wirkte u.a. Jack Black bei dem Clip mit.

 

2. Word Crimes

Ein genialer Song über die korrekte Verwendung der englischen Sprache und gleichzeitig eine Parodie auf Robin Thicke’s Hit “Blurred Lines“.

 

3. Foil

Der mit Abstand beste Track in dieser Liste ist die Parodie auf “Royals” von Lorde. Das macht doch richtig Spaß!

Exclusive "Weird Al" Yankovic Music Video: FOIL (Parody of "Royals" by Lorde)

Zum Abspielen klicke auf das Vorschaubild

 

4. Handy

Wer Iggi Azaleas “Fancy” mag, der wird auch mit diesem Song etwas anfangen können – bei mir ist das leider nicht der Fall, daher kann ich nur sagen: kann man hören, muss man aber nicht. Die Parodie kommt jedoch rüber.

 

5. Sports Song

Die WM ist vorbei und so langsam sollte man genug vom Sport haben – so ähnlich sieht es auch dieser Song, der eine Parodie auf College-Football-Songs darstellt.

 

6. First World Problems

Und noch ein Song mit Hit-Charakter. Das Video im Pixies-Stil und die Thematik, die wir alle irgendwie kennen lassen uns mitsummen.

"Weird Al" Yankovic – First World Problems

Zum Abspielen klicke auf das Vorschaubild

 

7. Lame Claim to Fame

Southern Rock mit einem verspielten Video – da kann man gut zu Auto fahren oder sich einfach nur die witzigen Lyrics anhören.

"Weird Al" Yankovic – Lame Claim to Fame

Zum Abspielen klicke auf das Vorschaubild

 

8. Mission Statement

Neben dem kritischen Text, ist das ganze Video die Parodie – im Stil von den dutzenden ich-erkläre-euch-die-Welt–auf-Whiteboard-Videos auf YouTube.

 

Und, weil es so schön ist gibt es hier noch die Gangsters Paradise-Parodie dazu:

Weird Al Yankovic "Amish Paradise" ‌‌ – Bohemia Afterdark

Zum Abspielen klicke auf das Vorschaubild


Tags:

Hinterlasse einen Kommentar