Kurzfilm: The Meek

28. Januar 2017

Tausende kleine Wesen, die überall sind… Ich spreche nicht von Bakterien in abgelaufenen Lebensmitteln, sondern von den Protagonisten eines animierten Kurzfilmes. Die “Meek” sind winzig und sitzen die meiste Zeit frierend in der Dunkelheit, bis unverhofft Wäre gespendet wird und die Auswirkungen nicht mehr zu stoppen sind. Gesellschaftskritik vom Feinsten mit rabenschwarzem Humor.

 

(via seitvertreib)

Tags:

Hinterlasse einen Kommentar