Kurzdoku: Elgin Park

9. April 2015

Und noch eine Doku-Perle ist beim Aufräumen von Lesezeichen wieder aufgetaucht. In Elgin Park geht es um einen Mann, der aus Modellen und perspektiv-Trickserei ganz ohne Photoshop tolle Kulissen aus den 1920er Jahren erschafft. Das ist an sich nichts besoderes, aber das Projekt “Elgin Park” zeichnet sich durch die extreme Detailvielfalt aus, welche die Fotos in der Tat nicht nach Modellen, sondern ganz real aussehen lassen.

Die Bilder aus Elgin Park könnt ihr euch hier ansehen.

(via Short of the week)



Tags:

Hinterlasse einen Kommentar