Und noch ein paar Zeitreise-Kurzfilme

29. September 2016

Es liegt eine gewisse Faszination in dem Thema Zeitreisen , was vielleicht daran liegt, dass wir als Menschen natürlich nur in eine Richtung und in einer Geschwindigkeit “durch die Zeit” reisen können. Aber was wäre, wenn wir doch in der Zeit zurück reisen könnten? Zwischen Paradoxa und Zeitreisenverwirrung:

 

The Jump

Ohne Worte: Man baue sich eine Zeitmaschine. Aber so eine richtige Zeitmaschine muss man auch testen. Ein sehr cooler Kurzfilm, der ohne viel Story oder Effekte auskommt und trotzdem clever gemacht ist.

 

Time Smash

Zeitreisen und Katzen… keine gute Idee. Ein Mann möchte sich selbst davon abhalten, eine Party zu besuchen und bringt leider seine Katze mit auf den Trip. Das könnte zu Problemen führen.

 

I’m You

Dieser Kurzfilm ist leider technsich nicht auf höherem Niveau, macht das aber durch seine zwar verworrene aber gute Story wieder wett. Ein interessantes Indie-Projekt.

 

See Yourself

Auch hier kommen die technischen Punkte ein wenig kurz, aber der Film ist cool gemacht und hat auch so den einen oder anderen Twist.

 

Time

Hier wird es richtig verwirrend. Der Film ist toll und kreativ, kann aber durch seinen surrealen Stil und die verwirrenden Zeitanomalien ein wenig anstrengend sein. Trotzdem sehr lohnenswert!

Vielen Dank an Andreas für die Tipps



Tags:

Hinterlasse einen Kommentar