5 min

Kurzfilm: Akira Project

13. Mai 2014

Ein Fantrailer zur Verfilmung des Mangas “Akira”, der in den späten 80er Jahren produziert wurde und für den seither eine Realverfilmung geplant war. Da diese nicht kam, nahmen die Fans die Sache selbst in die Hand und schufen mit Hilfe von über 40 Künstlern aus 12 Ländern ein bildgewaltiges Effektspektakel.

Leider kenne ich den Manga selbst nicht, daher kann ich nur mit der Wikipedia-Beschreibung dienen:

Akira spielt im Jahr 2030 (bzw. in der Anime-Fassung im Jahr 2019) in NeoTokio nach dem Dritten Weltkrieg. Als die beiden jugendlichen Motorrad-Freaks und Gang-Mitglieder Kaneda und Tetsuo zufällig einem kleinen Jungen mit greisenhaften Gesichtszügen und übernatürlichen Fähigkeiten begegnen, werden sie unversehens in politische Intrigen auf höchster Ebene verwickelt. Mehrere Gruppen kämpfen um den geheimnisvollen Akira, der in einem unterirdischen Forschungslabor im Kälteschlaf liegt und dessen Erwachen das Ende der Welt heraufbeschwören soll. Als bei Tetsuo ebenfalls übernatürliche Fähigkeiten festgestellt werden und er zunehmend größenwahnsinnig wird, ist das der Auftakt für eine unvorstellbare Katastrophe – aber vielleicht auch für einen Neuanfang.

______________________________
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Akira_%28Manga%29



Tags:

Hinterlasse einen Kommentar