18 min

Thriller-Kurzfilm: Blood Pulls A Gun

10. September 2015

Die Länge von 18 Minuten ist bei vielen Kurzfilmen schon kritisch. Zum Glück weiß “Blood Pulls a Gun” dennoch zu unterhalten. Es geht um ein Mädchen, dessen Vater Besitzer eines Motels irgendwo im Nirgendwo ist. Als ein charismatischer, düsterer Fremder im Motel eincheckt bekommt sie einen Einblick in eine dunkle und gefährliche Welt. Neben der Tatsache, dass große Teile des Filmes nur durch die Mimik und Gestik der Protagonistin getragen werden, begeistert der Film durch wirklich gute Kameraarbeit und ein tolles Color-Grading.

 



Tags:

Hinterlasse einen Kommentar