Kurzfilm: Broken Wand

15. Juli 2014

Das nennt man wohl Generationskluft – ein in die Jahre gekommener Bühnenmagier bekommt Besuch von seinem jugendlichen Enkel. Der Film im Stil der Pixar-Kurzfilme, die im Kino immer vor Filmen wie “Robots” oder “Findet Nemo” liefen, ist wirklich gut animiert und lustig anzusehen.

(via Awesome Robo)



Tags:

2 Kommentare zu “Kurzfilm: Broken Wand”

  1. Gini sagt:

    Ich absolviere im Juni 2022 mein Examen im Fach Deutsch zum Thema “Kurzfilme” (Filmanalyse). Ich bin unendlich froh, auf diese Internetseite beim Recherchieren gekommen zu sein. So viele Filmschätze! Speziell dieser Kurzfilm hat mich selbst berührt, sodass es den Kids wohl ganz ähnlich ergehen wird. Eine schöne Kurzgeschichte mit einer tollen Aussage. Herzlichen Dank für’s Teilen!!!!

    P.S. Ist es möglich, den Filmemacher/ die Filmemacherin ausfindig zu machen? Quelle?

    1. Robin sagt:

      Das freut mich sehr! Dann viel ERfolg bei deinem Examen!
      Schau mal hier: https://brokenwandfilm.tumblr.com/contact
      Da findest du mehr zu den Filmemacher*innen

Hinterlasse einen Kommentar