Kurzdoku: Nowhere Line – Voices from Manus Island

26. Januar 2016

Manus Island ist eine Insel, die zu Papua-Neuguinea gehört und auf der es seit 2001 ein Flüchtlingslager für Flüchtlinge gibt, die in Australien Asyl suchen möchten. Die Zustände in dem Lager sind jedoch nicht menschenwürdig und es kam bereits zu blutigen Aufständen. Von dem Leben in genau diesem Lager berichtet die Dokumentation “Nowhere Line” mittels original-Tonaufzeichnungen.

Filmaufnahmen gibt es nicht von dem Lager, daher entschieden sich die Filmemacher für eine Kombination aus 2D- und 3D-Animation und schufen so eine spannende und bedrückende Dokumentation über die Zustände am anderen Ende der Welt.

 



Tags:

Hinterlasse einen Kommentar