6 min

Supercuts: Drive und Mad Max

5. August 2015

Zwei völlig verschiedenen Filmen wurden diese Supercuts gewidmet, doch ich dachte mir, sie sind so unterschiedlich, dass ich sie auch auch zusammen präsentieren kann. In beiden Filmen geht es um das Autofahren, nur einmal hektisch und wahnsinnig und einmal ruhig und gelassen.

Drive

Was der Film “Drive” wie kaum ein anderer beherrscht, ist die Ruhe. Ohne Worte finden hier ganze Diksussionen und Gespräche statt. Wie toll die Schauspieler diese stummen Unterhaltungen durch Blicke, Mimik und Gestik umsetzen, das könnt ihr euch hier ansehen:

 

Mad Max: Fury Road

Was mich vor allem bei Mad Max begeisterte, war (neben den Stunts und der irren Optik) der Schnitt, der so schnell und verrückt war, wie bei kaum einem Film der letzten Jahre. Genau diese Seele des Filmes ist in diesem Supercut enthalten:



Tags:

Hinterlasse einen Kommentar