15 min

Kurzfilm: Nashorn im Galopp

23. November 2015

Ein wunderschöner Kurzfilm über Berlin und die Seele der Stadt. In erfrischend anderer Weise gefilmt, erzählt Regisseur Erik Schmitt eine Geschichte über die Liebe und nutzt dabei eine ganze Reihe analoger Effekte, die von interessanten Perspektiven bis hin zu Stop-Motion die gesamte Palette abdecken. Mir hat der Film gezeigt, wie frei das Medium Film doch ist. Wirklich super!

 

 

Mehr über den Film gibt es auf der Homepage seiner Schöpfer.

(via Notes of Berlin)

Tags:

Hinterlasse einen Kommentar