15 min

Kurzfilm: Lorne

17. Februar 2018

“Komm, komm her, setzt dich ans Feuer.” Dieser Kurzfilm ist auf mehreren Ebenen toll: Zum einen nimmt man als Zuschauer die Rolle eines mysteriösen Fremden ein, der in einer postapokalyptischen (?) Welt auf einen Mann trifft. Zum anderen wird dieser Mann von Guy Pearce gespielt, der auch in Hollywood schon oft unter Beweis gestellt hat, was für ein guter Schauspieler er ist. (Meine Empfehlung: schaut euch den Film “Memento” an). Spannend und sehr hochwertig umgesetzt.

 

(via Film Shortage)

Tags:

Hinterlasse einen Kommentar