In eigener Sache: Frühjahrsputz

29. April 2014

Im Jubiläumsartikel zum zweihundertsten Beitrag wurde es bereits angesprochen: Wir haben einen neuen Namen; und auch sonst hat sich hier einiges verändert. Was das ist und vor allem, warum dieser Schritt notwendig war, erfahrt ihr hier:

“quergelesen”, so hieß dieser Blog noch vor wenigen Tagen, doch wie hier bereits erwähnt, gab es noch ein Problem: Die Domain. Quergelesen lief nämlich über die wenig schöne und vor alle lange Adresse des Hauptblogs “seitenwaelzer.lima-city.de/quergelesen/”. Das ist ja an sich kein Problem, dann richtet man eben eine .de-Domain ein, das hat ja bei unserem Hauptblog (jetzt seitenwaelzer.de) auch funktioniert – leider war das nicht ganz so einfach. Das schöne Wort “Quergelesen” ist bereits der Titel eines Jugendbuchmagazins des KiKa, der natürlich auch die Rechte an den Domainnamen sein Eigen nennt. “quergelesen.de” kam also nicht in Frage und nicht nur das, es ist auch nicht gerade vorteilhaft, wenn man bei Google erst irgendwann auf der dritten Seite auftaucht, weil es einfach zu viele Seiten mit dem Titel gibt. Daher musste eine Namensänderung her – leichter gesagt, als getan. Die schrägsten Wortschöpfungen, die uns dabei durch den Kopf gingen waren:

quergelesentv.de

sw-quergelesen.de

seitenwaelzer-quergelesen.de

quergesehen.com

qgelesen.de

Alles nicht so ganz das Richtige. Zum Glück hatte jemand die Idee den Namen einfach zu behalten und die Schreibweise zu ändern. Aus “quergelesen” wurde “QWERgelesen”, ein Wortspiel, das nicht nur zufällig die ersten vier Tasten der Tastatur im Namen trägt, schließlich geht es hier in erster Linie um Unterhaltung aus den Weiten des Internets. Ein neuer Name und eine neue Domain, die tatsächlich noch nicht existieren. Ab heute ist diese Seite also unter “qwergelesen.de” zu erreichen – na wenn das nicht um einiges eleganter ist 😀 .

Mit diesen Änderungen haben wir auch die Gelegenheit ergriffen, ein paar optische Veränderungen vorzunehmen um den Blog übersichtlicher, moderner und vor Allem schneller zu machen, das gilt in erster Linie für die mobile Version.

Woran sich nichts geändert hat, sind die Inhalte, ihr werdet hier weiterhin jeden Tag ein Video, Musikvideo, Bild oder ähnliches Fundstück aus den Bereichen Unterhaltung, Kurzfilm und Diverses vorfinden. In diesem Sinne wünschen wir euch viel Spaß mit dem “neuen” Blog



Tags:

Hinterlasse einen Kommentar